Allgemeine Informationen zum Film

Genre: Animationsfilm
Produktionsjahr: 2017
Synchronsprecher: Lukas Rieger, Tom Beck, Robert Missler, Sebastian Fitzner u.a.

Handlung

Der 13-jährige Adam staunt nicht schlecht, als er eines Tages ein gut gehütetes Geheimnis über seinen verschollenen Dad lüftet: Dieser ist kein Geringerer als der legendäre Bigfoot.

Zum Schutz seiner Familie und sich selbst lebt er bereits seit vielen Jahren in einem Wald, wo ihn das hinterhältige Pharmazieunternehmen HairCo garantiert nicht finden kann.

Dessen Betreiber würden nur zu gerne in den Besitz seiner DNA gelangen, um durch sie ein beeindruckend wirkendes Haarwuchsmittel entwickeln zu können. Als sich Adam auf die Suche nach seinem Vater begibt, ruft dies leider auch HairCo auf den Plan, wodurch er sein berühmtes Familienmitglied ungewollt in große Schwierigkeiten bringt.

Doch mit der tatkräftigen Unterstützung seines wagemutigen Sohnes stellt sich Bigfoot schließlich seinem ewigen Widersacher in den Weg…

Das sagen die Kritiker

Obwohl der in Belgien produzierte Film „Bigfoot Junior“ an den Kinokassen nicht ganz so viel Aufmerksamkeit erhaschen konnte, wie es bei so manchem Animationsfilm aus dem Hause Disney der Fall ist, zeigten sich die Kritiker durchaus angetan.

So bezeichnet das Onlineportal Filmstarts die kindgerechte Komödie als „solides Animationsabenteuer, das vor allem mit seinen furiosen 3D-Effekten Punkte sammelt“ – zeitgleich wird jedoch vor allem das Wiedersehen von Vater und Sohn als recht emotionslos und gelangweilt beschrieben, obwohl dieses doch eigentlich eine emotionale Schlüsselszene des Films sein sollte.

Leider geht dem Film laut weiterer Aussage von Filmstars zudem in der zweiten Hälfte die Puste aus, sodass es hier letztendlich auch nur für eine durchschnittliche Bewertung in Höhe von 3 von 5 Sternen gereicht hat.

Unsere Meinung

Wenn Erwachsene einen Film bewerten, der sich augenscheinlich an ein jüngeres Publikum richtet, ist das immer so eine Sache – denn meistens sind die kleinen Zuschauer von dem Film begeistert, während man als älterer Betrachter gänzlich anderer Ansicht ist.

So ist es auch im Fall von „Bigfoot Junior“, der definitiv seine (sowohl optischen, als auch inhaltlichen) Schwächen aufweist, letztendlich aber vor allem der Zielgruppe gefallen muss. Einige Zuschauer haben den Film im Kino übrigens gemieden, da der stark polarisierende Youtuber und Sänger Lukas Rieger dem kleinen Adam seine Stimme leiht. Ausgerechnet er macht seine Arbeit in diesem Film jedoch echt gut, sodass es (zumindest hier) nichts zu bemängeln gibt.

Amazon Video
Maxdome
Videoload
iTunes
DVD
https://www.youtube.com/watch?v=dgqnldmlh0o Allgemeine Informationen zum Film Genre: AnimationsfilmProduktionsjahr: 2017Synchronsprecher: Lukas Rieger, Tom Beck, Robert Missler, Sebastian Fitzner u.a. Handlung zu Amazon Prime Video » Der 13-jährige Adam staunt nicht schlecht, als er eines Tages ein gut gehütetes Geheimnis über seinen verschollenen Dad lüftet: Dieser ist kein Geringerer als der legendäre Bigfoot. Zum Schutz seiner Familie und sich selbst lebt er bereits seit vielen Jahren in einem Wald, wo ihn das hinterhältige Pharmazieunternehmen HairCo garantiert nicht finden kann. Dessen Betreiber würden nur zu gerne in den Besitz seiner DNA gelangen, um durch sie ein beeindruckend wirkendes Haarwuchsmittel entwickeln zu können. Als sich…

3 von 5 Sternen

Unsere Wertung

User Rating: Be the first one !

Derzeit verfügbar: Nur als Leih- oder Kaufversion