Der Begriff „Streaming“ ist mittlerweile allgegenwärtig und taucht sowohl in der Werbung, als auch bei Gesprächen mit den besten Freunden oder den Arbeitskollegen immer wieder auf. Du würdest auch gerne mitreden, hast allerdings gar keine Ahnung, was Streaming überhaupt ist? Keine Sorge: Hier findest du alle Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Was ist Streaming?

Streaming ermöglicht dir die Betrachtung von verschiedensten Inhalten über das Internet – in den meisten Fällen handelt es sich um Filme oder Serien. Die Vorgehensweise beim Streaming ist am ehesten mit dem bekannten Video-Portal Youtube zu vergleichen: Du wählst einen gewünschten Inhalt aus und dieser startet nach einem Klick auf die Play-Taste. Der Inhalt wird allerdings nicht heruntergeladen, sondern steht dir ausschließlich über das Internet zur Verfügung – weshalb du zum Streamen auch stets eine aktive Internetverbindung benötigst.

Ist Streaming legal?

Immer wieder liest oder hört man in den Nachrichten von illegalen Streamingdiensten, weshalb sich viele Menschen die Frage stellen, ob Streaming überhaupt legal ist. Wichtig ist hierbei, dass beim Streaming in legales und illegales Streaming unterschieden wird: Legale Streaminganbieter ermöglichen dir die Erstellung eines Benutzerkontos und berechnen in der Regel eine bestimmte Grundgebühr pro Monat. Für diese Gebühr kannst du anschließend unbegrenzt auf die angebotenen Filme und Serien zugreifen. Illegale Streaminganbieter stellen ihre Inhalte hingegen ohne die Erlaubnis der Rechteinhaber ins Internet und ermöglichen den Besuchern ihrer Homepage eine kostenlose Betrachtung der selbigen.

Merke
Wenn du dich für einen legalen Streaminganbieter entscheidest, bist du rein rechtlich gesehen auf der sicheren Seite, da ein solcher Anbieter mit den großen Film- und TV-Studios zusammenarbeitet und diesen für die Bereitstellung ihrer Inhalte Geld zahlt. Wenn du allerdings im Internet auf dubiose Seiten stößt, auf denen topaktuelle Filme zum Streamen bereitstehen, obwohl diese derzeit noch im Kino laufen, solltest du dieses Angebot unbedingt meiden – denn im schlimmsten Fall drohen für illegales Streaming empfindliche Geldstrafen, wenn du dabei erwischt wirst.

Welche Vorteile bringt mir Streaming?

Mit einem Streamingdienst bist du völlig unabhängig vom linearen Fernsehen und kannst dir genau das anschauen, was du möchtest – und idealerweise auch wann du möchtest. Du bist also dein eigener Programmchef. Darüber hinaus stehen dir viele Inhalte nicht nur in deutscher Sprache, sondern auch in Englisch oder in der jeweiligen Originalsprache zur Verfügung. Last but not least bieten viele Streamingdienste exklusive Inhalte an, die es nur dort gibt. Bei Netflix sind dies beispielsweise die genialen Serien „Stranger Things“, „Haus des Geldes“, „Fargo“ und „Dark“, bei Amazon unter anderem „The Man in the High Castle“, „Bosch“ und „Goliath“ und bei Sky Ticket die deutschen Produktionen „Das Boot“ und „8 Tage“.

Welche seriösen Streaminganbieter gibt es? 

In Deutschland gibt es viele seriöse Streaminganbieter, bei denen du dir deine bevorzugten Inhalte völlig legal ansehen kannst.

Netflix

Streamen von der NETFLIX Webseite

Der berühmteste von ihnen ist definitiv Netflix – ein Anbieter aus den USA, der durch eine immense Auswahl an Filmen und Serien überzeugen kann, von denen sehr viele auch exklusive Eigenproduktionen sind. 

Amazon Prime Video

Amazon Prime Video Screenshot

Hoher Beliebtheit erfreut sich auch der Streaminganbieter Amazon Prime Video, ein Angebot des Onlinehändlers Amazon: Auch hier gibt es zahlreiche spannende Filme, Serien und exklusive Eigenproduktionen auf Abruf. 

Maxdome

Maxdome Webseite

Ein Streaminganbieter aus Deutschland ist Maxdome: Das Unternehmen gehört zur ProSiebenSat.1-Gruppe und bietet zwar nicht ganz so viele Inhalte wie Netflix & Amazon, dafür aber vor allem deutschsprachige Serien und Shows an. 

Sky Ticket

Streamen bei Sky Ticket

Auch Sky Deutschland bietet mit „Sky Ticket“ einen Streamingdienst an, bei dem du dir aussuchen kannst, ob du lieber Filme, Serien oder packenden Livesport schauen möchtest – das jeweilige Ticket lässt sich bequem monatlich kündigen.

Wie teuer sind Streamingdienste?

Wenn du Filme und Serien über einen Streaminganbieter schauen möchtest, musst du dir hierfür einfach ein Monatsabo buchen. Die Kosten hierfür liegen bei durchschnittlich 8 bis 10 Euro pro Monat, was angesichts der immensen Auswahl an Filmen und Serien ein lukrativer Preis ist. Hier findest du die aktuellen Preise der bekanntesten Anbieter:

Netflix

Netflix Presübersicht
Netflix Presübersicht
  • Basis-Abo in SD-Qualität: 7,99 Euro pro Monat
  • Standard-Abo in HD-Qualität: 11,99 Euro pro Monat
  • Premium-Abo in HD- und UHD-Qualität: 15,99 Euro pro Monat

Amazon Prime Video

Preisübersicht-Amazon-Prime-Video
Preisübersicht-Amazon-Prime-Video

(beide Abos inklusive kostenlosem Amazon Versand und weiteren exklusiven Vorzügen)


Maxdome

maxdome-Preisübersicht
Maxdome bietet nur ein Tarif
  • Monats-Abo: 7,99 Euro

Sky Ticket

Sky Tickets Preisübersicht
Sky Tickets Preisübersicht
  • Entertainment Ticket: 9,99 Euro pro Monat
  • Cinema Ticket: 9,99 Euro pro Monat
  • Supersport Ticket: 29,99 Euro pro Monat

(alle Tickets sind im ersten Monat stark im Preis reduziert)

Kann ich Streamingdienste auch kostenlos testen?

Ja, das ist bei den allermeisten Anbietern problemlos möglich: Sowohl Netflix, als auch Amazon Prime Video und Maxdome bieten allen Neukunden einen kostenlosen Probemonat an, in dem ein unbegrenzter Zugriff auf das gesamte Film- und Serienangebot gewährt wird. Beachte dabei aber unbedingt das Kleingedruckte: In der Regel musst du innerhalb des Probemonats kündigen, damit sich dieser nicht automatisch um einen weiteren, kostenpflichtigen Monat verlängert.

Gibt es auch komplett kostenlose Streamingdienste?

Tatsächlich gibt es auch einige Streaminganbieter, die sowohl legal, als auch kostenlos sind: Hier wäre beispielsweise der im Juni 2019 gestartete Anbieter „Joyn“ der ProSiebenSat.1-Gruppe eine gute Wahl, den wir dir HIER auch genauer vorstellen. Alle dort verfügbaren Filme und Serien kannst du dir völlig kostenlos und sogar ohne Anmeldung anschauen – dafür musst du allerdings ab und an Werbeunterbrechungen in Kauf nehmen. Weitere kostenlose Streamingdienste sind unter anderem Netzkino, Watchbox und Viewster, die sich ebenfalls über Werbeeinblendungen finanzieren.

Wie schnell muss mein Internet für Streaming sein?

Da du dir Filme und Serien beim Streaming direkt über das Internet anschaust, benötigst du eine entsprechend schnelle Internetverbindung, da es ansonsten zu ärgerlichen Rucklern oder Aussetzern kommen kann. Viele Anbieter empfehlen hier eine Mindestgeschwindigkeit von 16 MBit/s, wirklich auf der sicheren Seite bist du aber definitiv mit 50 MBit/s.

Auf welchen Endgeräten kann ich Streaming nutzen?

Dies richtet sich in erster Linie nach deinem gewählten Anbieter. In der Regel gibt es jedoch bei nahezu jedem bekannten Streamingdienst eine kostenlose App für Smart-TVs, Smartphones und Tablet-PCs, sodass du deine bevorzugten Inhalte sowohl auf dem großen Fernseher, als auch auf mobilen Endgeräten genießen kannst. Viele Anbieter unterstützen darüber hinaus auch eine alternative Übertragung über den Amazon Fire TV Stick, Chromecast, Spielekonsolen wie die PlayStation 4 und die XBOX One oder Apple TV – und natürlich ist auch eine Nutzung über den PC oder Laptop möglich.